Domain europäische-kommission.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt europäische-kommission.de um. Sind Sie am Kauf der Domain europäische-kommission.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Gesetze:

Forschungen Zur Europäischen Integration / Die Europäische Kommission Der Eurokrise - Stefan Becker  Kartoniert (TB)
Forschungen Zur Europäischen Integration / Die Europäische Kommission Der Eurokrise - Stefan Becker Kartoniert (TB)

Dieses Buch zeigt dass die Europäische Kommission trotz großer Integrationsskepsis und mitgliedstaatlicher Kontrollbedenken die wirtschaftspolitische Steuerung während der Eurokrise beeinflusste. Eine vergleichende Analyse der relevanten Politikfelder legt die Bedingungen und das Ausmaß dieser Einflussnahme offen. Dabei stellt sich heraus dass die Kommission weitaus kleinteiliger agiert als es der Mythos des Motors der Integration nahelegt; gleichwohl prägt sie auch weiterhin die europäische Politik.

Preis: 49.99 € | Versand*: 0.00 €
Der Europäische Emissionshandel Und Die Rolle Der Europäischen Kommission - Dagmar S. Steuwer  Kartoniert (TB)
Der Europäische Emissionshandel Und Die Rolle Der Europäischen Kommission - Dagmar S. Steuwer Kartoniert (TB)

Das Europäische Emissionshandelssystem stellt eine Zäsur in der europäischen Umwelt- und Energiepolitik dar. Zum ersten Mal werden Stromunternehmen und Betriebe aus energieintensiven Industriebranchen zu CO2-Einsparungen verpflichtet. Damit wird das klimaschädliche Gas auch zum ersten Mal mit einem Marktpreis versehen. Dass bei der Politikformulierung Interessen kollidieren scheint unvermeidbar zu sein. Die Autorin beleuchtet das Zusammenspiel europäischer und nationalstaatlicher Policy-Maker sowie der verschiedenen Interessensvertreter: Welche Rolle hat dabei die Europäische Kommission gespielt und inwieweit induziert die Einführung dieses 'neuen' Policy-Instrumentes in den Mitgliedsstaaten der EU tatsächlich einen Policy-Wandel? Die Autorin geht diesen Fragen mittels einer Policy-Netzwerkanalyse des Prozesses von der Politikformulierung bis zur Genehmigung der ersten Nationalen Allokationspläne durch die Europäische Kommission nach.

Preis: 24.90 € | Versand*: 0.00 €
Europäische Verwaltungsgeschichte: Am Beispiel Der Europäischen Kommission  Der Regulierungsagenturen Und Der Komitologie - Paul Weismann  Kartoniert
Europäische Verwaltungsgeschichte: Am Beispiel Der Europäischen Kommission Der Regulierungsagenturen Und Der Komitologie - Paul Weismann Kartoniert

Gegenstand dieser Studie ist die Bürokratie der EWG/EG/EU. Dabei wird die historische Entwicklung der wesentlichen Elemente dieser Bürokratie - in organisatorischer Hinsicht heißt das: der Europäischen Kommission und ausgewählter anderer Einrichtungen - beleuchtet. Das vordergründige Ziel ist es die institutionelle (organisatorischer Wandel) und personelle (prägende Persönlichkeiten) Entwicklung der Kommission nachzuzeichnen und zu analysieren sowie die Motive für die Gründung von Komitologie-Ausschüssen einerseits und von Regulierungsagenturen andererseits zu erforschen. Auf Grundlage dieser Untersuchung werden die hier behandelten Verwaltungseinrichtungen im Sinne von Max Webers Idealtypen der Herrschaft klassifiziert. Schließlich werden aus den gewonnenen Erkenntnissen allgemeine Tendenzen in der Verwaltungsgeschichte der EWG/EG/EU abgeleitet.

Preis: 29.99 € | Versand*: 0.00 €
Die Konsolidierung Des Politikfelds Sport Durch Die Europäische Kommission (2001-2011) - Jacob Kornbeck  Kartoniert (TB)
Die Konsolidierung Des Politikfelds Sport Durch Die Europäische Kommission (2001-2011) - Jacob Kornbeck Kartoniert (TB)

Wie konsolidierte die Europäische Kommission das neue Politikfeld Sport in den Jahren vom Austritt aus der Welt-Anti-Doping-Agentur bis zum Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon und dessen Implementierung (2001-2011)? Hatte zwischenzeitlich die Sportpolitik der EU-Mitgliedstaaten angefangen sich zu zentralisieren zu föderalisieren bzw. zu europäisieren? Oder lag vielmehr ein erneutes Beispiel jenes Spill-Overs vor bei dem bereits im EU-Rahmen eingeleitete Prozesse weitgehend unvorhergesehene (wenn nicht sogar unbeabsichtigte) Konsequenzen in anderen Bereichen haben? Sollte die zunehmende sportpolitische Rolle von EU und Kommission überhaupt als Zentralisierungstendenz oder eher als Zeichen einer zunehmenden Verflechtung der von Mitgliedstaaten und Sportverbänden ausgeübten eigenen Rollen gesehen werden? Diese Fragen werden anhand zweier Fallbeispiele untersucht: die Auseinandersetzung der Kommission mit Anti-Doping-Fragen sowie die Gestaltung eines neuen Arbeitsbereichs mithilfe des Konzepts Health-Enhancing Physical Activity (HEPA).

Preis: 99.99 € | Versand*: 0.00 €

Sind Verordnungen Gesetze?

Sind Verordnungen Gesetze? Verordnungen sind Rechtsvorschriften, die von Exekutivorganen wie Regierungen oder Verwaltungsbehörden...

Sind Verordnungen Gesetze? Verordnungen sind Rechtsvorschriften, die von Exekutivorganen wie Regierungen oder Verwaltungsbehörden erlassen werden, um bestimmte Details oder Maßnahmen zur Umsetzung von Gesetzen festzulegen. Sie haben in der Regel einen begrenzten Anwendungsbereich und gelten nur für bestimmte Situationen oder Personen. Im Gegensatz dazu werden Gesetze in der Regel vom Parlament verabschiedet und haben eine allgemeinere und dauerhaftere Wirkung. Obwohl Verordnungen nicht direkt als Gesetze gelten, müssen sie im Einklang mit den Gesetzen stehen und dürfen diese nicht verletzen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verordnungen Gesetze Rechtsnormen Rechtsvorschriften Regelungen Rechtsquellen Rechtssystem Rechtsprechung Rechtslage Rechtsgebiet

Wer macht Gesetze?

Gesetze werden in der Regel von den gesetzgebenden Organen eines Landes gemacht, wie zum Beispiel dem Parlament oder der Legislati...

Gesetze werden in der Regel von den gesetzgebenden Organen eines Landes gemacht, wie zum Beispiel dem Parlament oder der Legislative. Diese Organe bestehen aus gewählten Vertretern, die im Namen der Bürgerinnen und Bürger Gesetze verabschieden. In einigen Ländern kann auch die Regierung Gesetze vorschlagen und verabschieden, die dann vom Parlament gebilligt werden müssen. Gesetze können auch auf lokaler Ebene von Stadträten oder Gemeindevertretungen erlassen werden. Letztendlich sind es die gewählten Vertreter, die die Verantwortung für die Schaffung und Änderung von Gesetzen tragen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Parlament Regierung Bundesrat Landtag Abgeordnete Gesetzgeber Justiz Verfassung Exekutive Legislative

Sind Rechtsverordnungen Gesetze?

Rechtsverordnungen sind keine Gesetze im eigentlichen Sinne, sondern untergeordnete Rechtsnormen, die von einer höheren Instanz, w...

Rechtsverordnungen sind keine Gesetze im eigentlichen Sinne, sondern untergeordnete Rechtsnormen, die von einer höheren Instanz, wie beispielsweise der Exekutive, erlassen werden. Sie dienen der Konkretisierung und Durchführung von Gesetzen und regeln oft spezifische Sachverhalte oder Verfahrensabläufe. Rechtsverordnungen müssen sich im Rahmen der gesetzlichen Ermächtigung bewegen und dürfen nicht im Widerspruch zu höherrangigem Recht stehen. Sie haben jedoch eine ähnliche Rechtswirkung wie Gesetze und sind für Bürgerinnen und Bürger sowie Behörden verbindlich.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gesetz Recht Norm Vorschrift Anordnungen Bestimmungen Richtlinien Verhaltensregeln Vorschriften

Sind Rechtsnormen Gesetze?

Sind Rechtsnormen Gesetze? Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, da es darauf ankommt, wie man die Begriffe definiert. Rec...

Sind Rechtsnormen Gesetze? Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, da es darauf ankommt, wie man die Begriffe definiert. Rechtsnormen sind allgemeine Regeln, die das Verhalten von Menschen in einer Gesellschaft regeln, während Gesetze spezifische Rechtsnormen sind, die von einer staatlichen Autorität erlassen wurden. In diesem Sinne sind Gesetze eine Form von Rechtsnormen, aber nicht alle Rechtsnormen sind Gesetze. Es gibt auch andere Arten von Rechtsnormen, wie z.B. Gewohnheitsrecht oder Richtlinien von Behörden. Letztendlich hängt es also davon ab, wie man den Begriff "Gesetz" definiert, ob man Rechtsnormen als Gesetze betrachtet oder nicht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Rechtsnormen Gesetze Unterschied Regelung Normenhierarchie Verbindlichkeit Staat Rechtssystem Gesetzgebung Rechtsordnung

Die Europäische Ökumenische Kommission Für Kirche Und Gesellschaft (Eeccs) Als Beispiel Für Das Engagement Des Protestantismus Auf Europäischer Ebene
Die Europäische Ökumenische Kommission Für Kirche Und Gesellschaft (Eeccs) Als Beispiel Für Das Engagement Des Protestantismus Auf Europäischer Ebene

Hans-Ulrich Reuter (Religionswissenschaftler Historiker Wissensmanager) dokumentiert und präsentiert in der vorliegenden Untersuchung die Europäische Ökumenische Kommission für Kirche und Gesellschaft (EECCS). Diese europäische protestantische Dachorganisation arbeitete bis 1998 eigenständig und beschäftigte sich unter anderem damit die Interessen ihrer Mitgliedskirchen in Brüssel und Straßburg zu vertreten. Heute nach dem Abschluß ihrer Integration in die Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) werden ihre Aufgaben in deren Kommission Kirche und Gesellschaft (KKG) weitergeführt. Die organisationshistorische Illustration der Entstehung und Entwicklung der EECCS (einschließlich ihrer Vorgängerorganisationen seit 1964) wird durch eine Darstellung ihrer Funktions- und Arbeitsweisen eine organisationssoziologische Standortdefinition sowie eine Bestimmung ihrer Effektivität ergänzt. Diese exemplarische religionswissenschaftliche Beleuchtung eines Teilbereiches pro-testantischer Aktivität namentlich auf europäischer Ebene wird abgerundet und vertieft durch dessen theoretische Betrachtung. Letztere beinhaltet eine Einordnung in die aktuelle Säkularisierungsdebatte und zwar unter dem Begriff derSäkularisierten Ökumeneals spezieller Fall der religions-internen Säkularisierung.

Preis: 34.80 € | Versand*: 0.00 €
Deutsche Gesetze
Deutsche Gesetze

Das Gesetz Zum Werk Als berühmtes Standardwerk ist der Schönfelder das 'Markenzeichen für Juristen'. Er enthält alle wichtigen Gesetze im Bereich des Bürgerlichen Rechts, des privaten Wirtschaftsrechts, des Strafrechts und des diesen Rechtsgebieten zugehörigen Verfahrensrechts. Das macht den 'Schönfelder' so wertvoll: - In der Textsammlung finden Sie alle für Ausbildung und Praxis relevanten Normen des Zivil-, Straf-, Strafprozess- und Verfahrensrechts. - Als amtlich zugelassenes Hilfsmittel zu beiden Juristischen Prüfungen garantiert er, dass wirklich alle Gesetze erfasst sind, die im Examen geprüft werden. - Das Loseblattsystem mit den Nachlieferungen sorgt dafür, dass Sie keine wichtigen Neuerungen verpassen. - Ein ausgefeiltes Sachverzeichnis und eine alphabetisch geordnete Schnellübersicht der Gesetze erleichtern das Auffinden der gesuchten Normen und sparen viel Zeit. Zur Neuauflage Die 160. Auflage enthält voraussichtlich u.a. die Änderungen durch das Gesetz zur Dämpfung des Mietanstiegs auf angespannten Wohnungsmärkten (Mietrechtsnovellierungsgesetz). Zielgruppe Für alle Juristinnen und Juristen.

Preis: 49.00 € | Versand*: 0.00 €
Krüger, Helga: Bericht der Kommission
Krüger, Helga: Bericht der Kommission

Bericht der Kommission , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 54.99 € | Versand*: 0 €
Aushangpflichtige Gesetze 2024
Aushangpflichtige Gesetze 2024

Für viele Gesetze gibt es eine Aushangpflicht. Damit wird sichergestellt, dass jeder Mitarbeiter jederzeit, schnell und einfach auf diese Vorschriften zugreifen kann, um sich über seine Rechte im Unternehmen zu informieren.Die Aushangpflicht liegt beim Arbeitgeber. Das heißt für Sie als Arbeitgeber: Egal wie groß Ihr Betrieb ist, egal welche Rechtsform Ihr Unternehmen hat, Sie müssen eine Vielzahl von Gesetzen leicht zugänglich und gut lesbar aushängen oder auslegen - und zwar jeweils in der aktuellsten Fassung.Am leichtesten gelingt Ihnen dies mit dem Fachbuch 'Aushangpflichtige Gesetze': - Der Sammlung mit allen relevanten Gesetzen inklusive aller Änderungen, - vollständig und kompakt, - mit praktischer Lochung und Kordel zum Aushang am Schwarzen Brett.Seien Sie auf der sicheren Seite und kommen Sie Ihrer Informationspflicht gegenüber Ihren Mitarbeitern nach!

Preis: 35.31 € | Versand*: 0.00 €

Was machen Gesetze?

Gesetze dienen dazu, das Zusammenleben in einer Gesellschaft zu regeln und Ordnung zu schaffen. Sie legen fest, welche Handlungen...

Gesetze dienen dazu, das Zusammenleben in einer Gesellschaft zu regeln und Ordnung zu schaffen. Sie legen fest, welche Handlungen erlaubt oder verboten sind und welche Konsequenzen bei Nichteinhaltung drohen. Gesetze sollen Gerechtigkeit und Sicherheit gewährleisten und den Schutz der Bürgerinnen und Bürger sicherstellen. Sie sind ein wichtiges Instrument, um das Funktionieren einer Gesellschaft zu gewährleisten und das Zusammenleben zu organisieren. Letztendlich sollen Gesetze dazu beitragen, ein friedliches und gerechtes Miteinander zu ermöglichen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ordnung Gerechtigkeit Freiheit Sicherheit Verantwortung Pflicht Strafrecht Zivilrecht Gesetzgebung

Wer verfasst Gesetze?

Gesetze werden in der Regel von den gesetzgebenden Organen eines Landes verfasst. In Deutschland sind dies beispielsweise der Bund...

Gesetze werden in der Regel von den gesetzgebenden Organen eines Landes verfasst. In Deutschland sind dies beispielsweise der Bundestag und der Bundesrat auf Bundesebene sowie die Landtage auf Landesebene. Die Regierung kann ebenfalls Gesetzesentwürfe einbringen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind ungeschriebene Gesetze?

Ungeschriebene Gesetze sind soziale Normen und Verhaltensregeln, die in einer Gesellschaft existieren, aber nicht explizit in Gese...

Ungeschriebene Gesetze sind soziale Normen und Verhaltensregeln, die in einer Gesellschaft existieren, aber nicht explizit in Gesetzen oder Verordnungen festgelegt sind. Sie basieren auf gemeinsamen Werten, Traditionen und Erwartungen und dienen dazu, das Zusammenleben und den sozialen Frieden zu fördern. Beispiele für ungeschriebene Gesetze sind Höflichkeit, Respekt vor anderen, Pünktlichkeit oder das Einhalten von Warteschlangen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Sind alle Gesetze gerecht?

Die Frage, ob alle Gesetze gerecht sind, ist eine komplexe und kontroverse Frage. Gesetze werden von Menschen gemacht und können d...

Die Frage, ob alle Gesetze gerecht sind, ist eine komplexe und kontroverse Frage. Gesetze werden von Menschen gemacht und können daher von persönlichen Überzeugungen, Werten und Interessen beeinflusst sein. Einige Gesetze können als gerecht angesehen werden, da sie das Gemeinwohl fördern und die Rechte und Freiheiten der Bürger schützen. Andererseits können Gesetze auch als ungerecht empfunden werden, wenn sie Diskriminierung fördern oder bestimmte Gruppen benachteiligen. Letztendlich hängt die Gerechtigkeit eines Gesetzes davon ab, wie es von der Gesellschaft wahrgenommen und umgesetzt wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gerechtigkeit Rechtsstaat Ethik Moral Verfassung Gesetzgebung Justiz Fairness Gleichheit Rechtssicherheit

Quiz: Verrückte Gesetze
Quiz: Verrückte Gesetze

Quiz zum Lachen Staunen Wundern Rund um die lustigsten und verrücktesten Gesetze der Welt Ideal als Mitbringsel Denn sie wissen nicht was sie tun - das Quiz zu bizarren Gesetzen aus aller Welt Küssen gesetzlich verboten. Nächtlicher Klogang untersagt. Kinoverbot nach dem Genuss von Knoblauch. Oder: Verleihen von Staubsaugern strengsten verboten. Kaum zu glauben aber es gibt auf der ganzen Welt wirklich ziemlich fragwürdige Gesetze. Mit diesem Quiz lernen Sie einige der lustigsten und verrücktesten kennen. In welchem Land ist es gesetzlich verboten den Namen des Staates falsch auszusprechen? Und unter welcher Bedingung ist es Frauen in Kentucky / USA erlaubt mit Badeanzug auf die Straße zu gehen...? Das VERRÜCKTE GESETZE QUIZ - gleich jetzt hier online bestellen!

Preis: 12.99 € | Versand*: 6.95 €
Aushangpflichtige Gesetze 2023
Aushangpflichtige Gesetze 2023

***Aktualisierte 15. Auflage inkl. dem neuen Hinweisgeberschutzgesetz*** Die Klassische Variante seine Pflicht zu erfüllen. Dank praktischer Lochung für den Aushang geeignet. Das Buch enthält die zwingend Aushangpflichtigen Gesetze 2023 sowie weitere zum Aushang geeignete Gesetze. Inhalt I. Zwingend aushangpflichtige Arbeitsschutzgesetze Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz Arbeitsgerichtsgesetz - Auszug Arbeitszeitgesetz Mutterschutzgesetz Jugendarbeitsschutzgesetze Kinderarbeitsschutzverordnung Ladenschlussgesetz Verordnung über den Verkauf bestimmter Waren an Sonn- und Feiertagen II. Zusätzliche zum Aushang geeignete Gesetze Teilzeit- und Befristungsgesetz Bundesurlaubsgesetz Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz Arbeitsstättenverordnung Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit Arbeitsschutzgesetz Mindestlohngesetz Hinweisgeberschutzgesetz DGUV Vorschrift 1 - Grundsätze der Prävention Datenschutzgesetz (DGUV) - Auszug

Preis: 11.90 € | Versand*: 0.00 €
Die Geistigen Gesetze
Die Geistigen Gesetze

Die meisten Menschen betrachten das Leben als einen Kampf aber es ist kein Kampf sondern ein Spiel. Es ist jedoch ein Spiel das ohne Kenntnisse der Geistigen Gesetze nicht erfolgreich und glücklich gespielt werden kann. Prof. K. Tepperwein beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit den Geistigen Gesetzen mit den Schicksalgesetzen über die berühmte Meister und Philosophen geforscht und gelehrt haben. Aufbauend zu den Seminaren und dem Buch Die geistigen Gesetze hat er das kreative Kartenspiel Die geistigen Gesetze entwickelt. Das Kartenspiel soll Ihnen helfen sich mehr und mehr als untrennbaren Teil des großen Ganzen zu fühlen.Nutzen Sie also die Spielregeln des Lebens mit den geistigen Gesetzen als Ihren Freund und Begleiter für ein erfülltes Leben.

Preis: 11.00 € | Versand*: 6.95 €
Platon: Gesetze/Nomoi
Platon: Gesetze/Nomoi

Platon: Gesetze/Nomoi , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 24.95 € | Versand*: 0 €

Wer überprüft die Gesetze?

Wer überprüft die Gesetze? Die Überprüfung von Gesetzen erfolgt in der Regel durch die Judikative, also die Gerichte. Sie prüfen,...

Wer überprüft die Gesetze? Die Überprüfung von Gesetzen erfolgt in der Regel durch die Judikative, also die Gerichte. Sie prüfen, ob Gesetze mit der Verfassung und anderen höheren Rechtsnormen in Einklang stehen. Zudem können auch Verfassungsgerichte oder spezielle Kontrollorgane die Gesetzmäßigkeit von Gesetzen überprüfen. In einigen Ländern gibt es auch unabhängige Institutionen, die die Einhaltung von Gesetzen überwachen, wie beispielsweise Ombudsmänner oder -frauen. Letztendlich liegt die Verantwortung für die Überprüfung von Gesetzen jedoch bei den Gerichten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bundesrat Verfassungsgerichtshof Ministerpräsident Innenminister Polizei Justiz Gericht Verfassung Gesetz

Wer beschließt die Gesetze?

In einer Demokratie sind es die gewählten Vertreter des Volkes, also die Mitglieder des Parlaments oder des Kongresses, die Gesetz...

In einer Demokratie sind es die gewählten Vertreter des Volkes, also die Mitglieder des Parlaments oder des Kongresses, die Gesetze beschließen. Diese Gesetze werden in der Regel in einem demokratischen Prozess diskutiert, überarbeitet und schließlich verabschiedet. Die Regierung oder der Präsident können Gesetzesvorschläge einbringen, aber letztendlich liegt die Entscheidungsgewalt beim Parlament oder Kongress. Die Gesetze müssen dann noch vom Staatsoberhaupt, beispielsweise dem Präsidenten, unterzeichnet werden, um in Kraft zu treten. Dadurch wird sichergestellt, dass die Gesetze im Einklang mit den Interessen und Bedürfnissen der Bevölkerung stehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bundesrat Bundespräsident Ministerpräsident Ministerium Justizministerium Verfassungsgerichtshof Landtag Landesregierung Innenministerium

Wer schreibt die Gesetze?

Die Gesetze werden in der Regel von den jeweiligen gesetzgebenden Organen eines Landes verabschiedet. In Demokratien sind dies mei...

Die Gesetze werden in der Regel von den jeweiligen gesetzgebenden Organen eines Landes verabschiedet. In Demokratien sind dies meistens Parlamente oder Kongresse, die von gewählten Vertretern der Bevölkerung gebildet werden. Diese Gesetzgeber sind dafür verantwortlich, Gesetze zu entwerfen, zu diskutieren und letztendlich zu verabschieden. In einigen Ländern kann auch die Regierung Gesetzesentwürfe einbringen. Letztendlich müssen die Gesetze von den zuständigen staatlichen Stellen umgesetzt und durchgesetzt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bundesrat Verfassungsgerichtshof Gesetzgebungskompetenz Parlamentarische Demokratie Legislative Exekutive Judikative Gesetzesinitiative Volksabstimmung

Wer entscheidet über Gesetze?

In einer Demokratie entscheiden gewählte Vertreter des Volkes über Gesetze. In Deutschland ist das beispielsweise der Bundestag, d...

In einer Demokratie entscheiden gewählte Vertreter des Volkes über Gesetze. In Deutschland ist das beispielsweise der Bundestag, der Gesetze verabschiedet. Diese Gesetze müssen dann noch vom Bundesrat und vom Bundespräsidenten genehmigt werden, bevor sie in Kraft treten. Die Gewaltenteilung sorgt dafür, dass keine einzelne Person oder Institution allein über Gesetze entscheiden kann. Letztendlich sind es also die Bürgerinnen und Bürger, die durch ihre gewählten Vertreter über Gesetze mitbestimmen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bundesrat Bundesverfassungsgericht Bundespräsident Ministerpräsident Landtag Regierungspräsident Richter Senator Stadtrat

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.